Aktuelles

Impressionen vom Cinema Africa 2013 auf Campus TV

Campus TC logo


Filmemacher im Gespräch: Hami Ratovoarivony aus Madagaskar über engagierten Film

Hani_2013_screenshot

Afrikanische Filmtage Cinema Africa 2015 im Cineplex Bayreuth

logo_cinema_africa_2015

Außerdem gibt es wieder ein Programm mit Sonderveranstaltungen, bei denen Sie auch die Gelegenheit haben die Filmemacher zu treffen: "Cinema Africa and Beyond" Das Programm finden Sie hier

Vom 15.11.-26.11. finden im Cineplex Bayreuth wieder die afrikanischen Filmtage "Cinema Africa 2015" statt.

Die Filmtage geben auch in diesem Jahr wieder einen vielschichtigen Einblick in das zeitgenössische afrikanische Filmschaffen.

Die Eröffnung findet am 15.11.2015 ab 19:30 Uhr im Cineplex Bayreuth statt, bei einem Glas Wein und Live Musik von Kae Sun.

Mehr Informationen finden außerdem auf Facebook und auf unserem Youtube Chanel

Hier können Sie die Tickets online reservieren

Das Programm finden Sie hier oder als PDF  zum runterladen


Der nächste Film im Programm  des Cinema Africa 2015 am Dienstag, 17.11. - 20:00 Uhr

Crumbs       

Director: Miguel Llanso:

(Spain/Ethiopia, 2014, 68 min, Amharic, Engl. subtitles) 



Crumbs1

Hier finden Sie alle Trailer des Cinema Africa 2015

In post-apokalyptischen Landschaften Äthiopiens sammelt Candy, einem Müllsammler, die Reste der Zivilisation ein, zusammenhanglose Elemente von Michal Jacksons Bildern und Michael Jordan. Auf seinem surrealen Trip vorbei an Hexen, dem Weihnachtsmann und der nächsten Generation von Nazis - immer in der sichtbaren Reichweite eines Weltraumschiffes, das über der Stadt schwebt, wird er mit sich selbst und seinen Ängsten konfrontiert, um schließlich herauszufinden, dass die Dinge sich nicht so verhalten wie er glaubte.

Cinema and Beyond

Außerdem gibt es wieder ein Programm mit Sonderveranstaltungen, bei denen Sie auch die Gelegenheit haben die Filmemacher zu treffen: "Cinema Africa and Beyond" Das Programm finden Sie hier


Die Filmtage werden organisiert vom Lehrstuhl für romanische Literaturwissenschaft und Komparatistik

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Bayreuth, dem Institut für Afrikastudien, dem Cineplex Bayreuth und der Bayreuth Academy of Advanced African Studies

Cinema Africa Bayreuth -